Contrast Color – Eine einfache Umsetzung

Mit etwas Dekomaterial einem weißen Blatt Papier, einer CD-Hülle und natürlichem Licht lassen sich auch wunderbare Makrobilder machen!

Arbeitsbild
Arbeitsbild

Dieses Dekomaterial sind so kleine Kügelchen, die es in verschiedenen Farben gibt. Als Untergrund solltet ihr durchsichtiges Material verwenden, Plastik oder Glas, ich habe einfach eine CD-Hülle verwendet.
„Contrast Color – Eine einfache Umsetzung“ weiterlesen

Stillleben Bild: „Sideplant“ und das HowTo

sideplant *klick macht groß

Der Aufbau beim Bild „Sideplant“: Durch das Fenster ist das Hauptlicht gekommen, mit einer kleinen Softbox (30x30cm) habe ich mit 1/32 Leistung von der Fensterseite her, für ein hartes Streiflicht gesorgt. Dadurch hat die Pflanze diese doch noch harten Konturen bekommen.
aufbau bild sideplant

Mit Blende 11 und 6 Sekunden Belichtungszeit bei ISO 100, das Bild war generell um ca. 2 blenden unterbelichtet. Bei der Bildbearbeitung habe ich dann noch den Kontrast und den Schwarzwert im RAW-Konverter angehoben und das war es dann auch schon.

Makro Home Mini Workshop-Quiet Leaf

Da das Wetter am Sonntag nicht mitgespielt hat, habe ich mir ein alternativ Programm für die Makrofotografie gestartet. Daraus habe ich einen kleinen Mini Makro Home Workshop abgeleitet, denn ich euch nun hier gerne vorstellen möchte.
Dazu benötigt ihr nur eine Pexiglasscheibe, in der Größe von ca. 30x30cm oder noch besser damit ihr mehr Platz habt von 50x50cm. Diese milchigen Plexiglasscheiben bekommt man im Baumarkt schon ab € 5.-. Weiters sucht ihr euch noch ein Motiv, ich habe mich für ein vertrocknetes kleines Blatt entschieden.

plexiglasplatte

Beim Aufbau gibt es eigentlich nicht wirklich viel zu beachten. Ich würde euch empfehlen hier auf den Einsatz eines Blitzgerätes zu verzichten und nur das Tageslicht nehmen, am besten den ganzen Aufbau vor einem Fenster vornehmen. Ich habe hier bewusst auf Reflektoren und sonstigem Zubehör verzichtet, nur das Motiv, das Licht und ich :)

Dadurch, dass man hier eine milchige teilweise transparente Platte als Untergrund verwendet, ist es hier möglich durch zb. ein weißes Tuch oder ein weißes Blatt den Spiegelungsgrad und den gesamten Bildeindruck leicht und umkompliziert zu variieren. Mit der Höhe bzw. dem Winkel der Kamera zu der Platte, kann man wunderbar auch noch das Licht und die Spiegelung steuern.
„Makro Home Mini Workshop-Quiet Leaf“ weiterlesen

Makro Home Mini Workshop-Bokeh

Es wird wieder einmal Zeit für einen Mini Home Workshop, diesmal mit dem Thema Bokeh. Dazu braucht ihr eine Kerze als Lichtquelle, eine Plastikscheibe oder Glasscheibe-ich habe hier einen braunen Filter verwendet, und einen schwarzen Karton.

utensilien für den makro bokeh home workshop

Jetzt stellt ihr oder besser gesagt befestigt ihr die Glasscheibe und dann wird diese mit eine Wassersprüher befeuchtet, dahinter stellt ihr die Kerze auf und zündet diese an. Hinter der Kerze stellt ihr den schwarzen Karton auf, diesen in der Mitte etwas einknicken.
Die Kamera stellt ihr vor der Glasscheibe auf, alles sollte nun in einer Linie aufgestellt sein. Die Wasserspritzer auf der Glasscheibe ergeben nun in Kombination mit der Lichtquelle die Bokehringe. Fokussiert wird auf die Kerzenflamme. Um sich das etwas besser vorstellen zu können, habe ich euch ein kleines Fotografievideo dazu gemacht:


„Makro Home Mini Workshop-Bokeh“ weiterlesen

Makrofotografie zu Hause – Howto ein Blauer Hintergrund

Wieder mal ein kleines Howto aus meiner Serie Makrofotografie zu Hause. Diesmal habe ich mir eine Spathiphyllum als Model vor die Linse geholt. Nun gut, ausgerüstet mit einem Makroobjektiv, könnte man die Spathiphyllumblüte so fotografieren:

Spathiphyllum

Im Prinzip spricht nichts gegen das Bild, aber schon tausend Mal so gesehen und tausend Mal so fotografiert. Nichts Besonderes zwar, aber immerhin.
Ich wollte aber eher nur einen Ausschnitt der Blüte zeigen, zb. nur einen kleinen Teil des Blattes, oder so. Nach einiger Zeit habe dann auch die für mich passende Bildkomposition gefunden. Aber was mir überhaupt nicht gefiel, war der Hintergrund. Der Hintergrund war mir zu unruhig und irgendwie zu fade.

Da die Spathiphyllumblüte in ihrem jetzigen Zustand sehr blass ist (weiß/grau) konnte auch keine Farben für die Bildkomposition mit einsetzen. Nun musste also der Hintergrund herhalten, um die Un-bunte Blüte etwas ins Spiel zu bringen.

Und was nimmt der zu Hause Makrofotograf als bunten Hintergrund, wenn er sonst nichts zu Hause hat? Das TV-Gerät!

Das TV-Gerät als Hintergrund

Und zwar habe ich das TV-Gerät eingeschaltet und dort das 0 (Null) Programm gewählt oder manchen Geräten AV Programmplatz. Denn bei diesen ist der Hintergrund meistens Blau, oder ihr speichert euch auf einer CD/DVD/USB-Stick ein blaues vollflächiges Bild und geht dann beim DVD-Player auf Standbild oder Pause.
Die Leuchtstärke von diesem blauen TV Hintergrund lässt sich mit der Entfernung des Motivs zum TV-Gerät recht einfach regulieren. Und das Beste daran ist, fast jeder hat einen Fernseher oder einen PC Monitor, Laptop bereits zu Hause.

Und nun meine Makrobilder der Spathiphyllum mit einem blauen TV-Gerät Hintergrund:

Spathiphyllum 1
Spathiphyllum 2

How To – Fotografie Hero

Das Jahresende möchte ich dazu nutzen um mich auch in die Reihe derer einzureihen, die Tipps für Fotografie Anfänger geben. Hier nun meine Ultimativen (Ironischen) Tipps für Anfänger/Einsteiger/Erstbesitzer einer Digitalkamera:

  1. Teste prinzipiell immer bei Minus 15 Grad mit deiner Zunge ob deine Aluminium Stativbeine wirklich so kalt sind.
  2. Um den Nervenkitzel etwas zu erhöhen fotografiere die Hochzeit deines besten Freundes schulter zuckend mit einem Halbvollen Akku.
  3. Wische des öfteren mit deinen Winterhandschuhen den Sensor deiner Digitalkamera sauber.
  4. Nimm möglichst oft an Fotowettbewerben teil und mache Ausstellungen und verwende dabei Bilder von anderen Fotografen, die du aus dem Internet herunter geladen hast.
  5. Spare Geld und kaufe deine Ausrüstung ((Schnelle Bildfrequenz – Dauerfeuer)) nach Testberichten, am besten nach Testergebnissen von Fachzeitschriften wie zb. Schip, Unser Garten und Stiftung Warenwert.
  6. „How To – Fotografie Hero“ weiterlesen