Günstige Ersatz-Wechselplatte von Bilora für das Arca-Swiss System

Wer das ausgezeichnete Arca-Swiss System verwendet, leidet manchmal unter den doch hohen Preisen. Speziell bei den Schnellwechselplatten werden die Preise schon mal leicht unverschämt. Und weil ja eine der Stärken dieses Systems ist, das die Platten gleich an der Kamera oder am Objektiv bleiben können, braucht man dann halt schnell mal ein paar Schnellwechselplatten.

Deshalb bin ich hier immer wieder mal am schauen wegen kompatiblen Alternativen zum Arca-Swiss System. Sicher es gibt eine Chinesische Anbieter bei Ebay die zb. solche Platten anbieten, doch mit Versand und Zoll usw. ist man dann plötzlich ganz schnell bei den Preisen der Systemanbieter.

Eher durch Zufall habe ich dann bei meinem Haus und Hoflieferanten Enjoyyourcamera eine Ersatz-Wechselplatte von Bilora gefunden, auf den Bildern sah man auch einen ähnlichen Schwalbenschwanz wie beim Arca-Swiss System. Nun gut bestellt, probiert und ja die Bilora Wechselplatte 2228 ist kompatibel zum Arca-Swiss System!

Und das beste dran ist, die Biloraplatte kostet nur € 13,99!
Zum Vergleich die wesentlich kleinere Schnellwechselplatte QPL 1 von Novoflex kostet € 29,90 und die Kirk Universal-Kameraplatte PZ-3 kostet € 37,95, also das doppelte bis dreifache!

bilora wechselplatte 2228 vergleich novoflex schnellwechselplatte

Auf dem Bild oben auch schön zu sehen, die Bilora Wechselplatte 2228 ist weitaus niedriger als die Platte von Novoflex, wenn die Kameraplatte niedriger ist, tut man sich leicht, wenn man die Platte immer auf der Kamera lässt. Die Bilora Wechselplatte 2228 ist ca. 5,9 x 5cm groß und damit wesentlich größer als die Novoflexplatte.
Und absolut Cool ist das die Bilora Wechselplatte zwei Gummieinlagen hat, damit die Platte an der Kamera auf keinen Fall verrutschen kann.

bilora wechselplatte 2228 vergleich novoflex schnellwechselplatte 2

Die Bilora Wechselplatte 2228 ist voll Arca-Swiss kompatibel. Hier zu sehen in einer Kirk QRC-3 Schnellkupplung.

bilora wechselplatte 2228 an kirk klemme

Und für uns Makrofotografen ganz wichtig; die Bilora Wechselplatte 2228 passt zu 100% in den Einstellschlitten CASTEL-Q von Novoflex. Hier hatte ich zb. mit den Kirkplatten Probleme, die nur sehr schwer oder eben gar nicht in den CASTEL-Q passten.

bilora wechselplatte 2228 an novoflex castel q

Fazit:

Die Bilora Wechselplatte 2228 ist für mich eine günstigere Alternative zu den anderen Schnellwechselplatten. Die Verarbeitung ist gut, die Größe ist ausreichend, sie hat geniale Gummieinlagen und sie baut sehr niedrig auf. Und einer meiner Lieblingsshops kann sie schnell und problemlos liefern, was will man mehr.

Elinchrom Skyport Speed Funkauslöser-Eine gute Entscheidung

elinchrom skyport speed

Endlich konnte ich mich durchringen neue Funkauslöser zu kaufen. Jahrelang habe ich mich mit den Cactus V2s begnügt, und mich immer wieder über das eine oder andere geärgert, nun wurde es aber Zeit hier mal was Vernünftiges zu kaufen.

Damals vor Jahren gab es noch nicht so viele alternativen, mittlerweile gibt es zig verschiedene Modelle zur Auswahl. Ich habe mich trotz der tollen und meist billigen Funkauslöser aus Fernost die nun erhältlich sind, für die Elinchrom Skyport entschieden.

Aus einem ganz einfachen Grund: Ein Freund von mir seines Zeichen Porträtfotograf verwendet die Skyport seit Jahren intensiv In- und Outdoor und ist damit sehr zufrieden. Sie sind sehr zuverlässig, untereinander kompatibel und bei irgendwelchen Problemen ist Elinchrom sehr kulant. Außerdem sei es ihm wichtig einen Ansprechpartner zu haben, der auch erreichbar sei!

Ein weitere Grund ist für mich auch, das ich die Elinchrom Skyport wirklich an fast jeder Ecke bekomme, viele Ladengeschäfte, die ich kenne, haben die Skyport und das Zubehör lagernd oder können diese schnell ordern. Ja ich weis für manch einen mag das kein Grund sein, für mich aber schon, denn ich mag das Einkaufen beim Fachhändler und liebe die Atmosphäre, die dort herrscht.

Schön auch das Elinchrom seine Skyport nun einem Update unterzogen hat. Die Skyport nennen sich nun Speed, hier hat Elinchrom einige zusätzliche Funktionen verbessert bzw. neue integriert. Zb.: Transmitter Konfiguration mit Skyport Software, 40bit Sicherheitsverschlüsselung, Normal und Speed Blitzsynchronisation, Auslösen der Kamera möglich, usw.

Wie auch immer, ich glaube mit dem Elinchrom Skyport habe ich eine gute Entscheidung getroffen. Und so kann ich mich ohne Ärgern über die Funkauslöser, wieder mit dem wichtigen beschäftigen, mit dem Motiv.


Elinchrom Skyport bei Amazon*:

Elinchrom Skyport Universal Speed Set

*bei einem kauf über diesen link, unterstützt ihr diese webseite, ihr bezahlt aber nicht mehr.

Diffusor, Softboxen und Reflektoren für die Makrofotografie

old leaf

Bei diesem Bild habe ich versucht dezent und halbwegs vernünftig mit Blitzlicht zu arbeiten. Die Problematik dabei war, das harte und zu starke Blitzlicht. Da ich bei dieser Fototour nur mit einer minimalen Ausrüstung unterwegs war, habe ich meine kleine Makro-Softbox zu Hause gelassen.
Mein SB-24 habe ich auf die kleinste mögliche Leistung zurückgeschraubt, ich war schon ziemlich weit vom Motiv weit weg, trotzdem kann man das vergessen, das Blitzlicht ist einfach zu hart.

Na gut also wie bekomme ich nun das Blitzlicht ohne irgendeinen Diffusor hier mitten im Wald weich? Zufällig hatte ich unter meiner Jacke ein weißes Shirt an. Und da wir ja wissen, dass jede helle Fläche das Licht reflektieren kann und somit auch weicher macht. Habe ich mich einfach seitlich vor das Motiv gestellt und auf mein weißes Shirt geblitzt!

Das Problem, das ich mit diesen ganzen Blitz-Diffusoren habe, entweder sie sind zu groß und zu sperrig und machen ein weiches und kontrollierbares Licht oder sie sind klein und überall mitnehmbar aber dafür ist das Blitzlicht dann nicht optimal weich usw.
In den letzten Wochen habe ich intensive Recherche betrieben und mich nach Lösungen für weiches Blitzlicht umgesehen. Hier haben sich zwei mögliche Lösungen für mich herauskristallisiert.

Rogue FlashBenders

Die Rogue FlashBenders werden mit Klettverschluss am Blitz befestigt und passen somit an fast alle Blitzgeräte. Es gibt drei Größen. Das besondere aber an den Rogue FlashBenders ist, das auf der Rückseite so eine Art von länglicher und biegsamer Verstärkung eingebaut ist. Dadurch behalten die Rogue FlashBenders auch ihre Form.
Was ich mir auch gut vorstellen könnte, währe die Rogue FlashBenders als Diffusor für das natürliche Licht einzusetzen. Dadurch, dass sie die Form behalten, kann man sie sicher auch gut vor das Makromotiv stellen und so das Sonnenlicht auf Schattenpartien reflektieren.
Somit könnte ich die Rogue FlashBenders doppelt einsetzen, einmal am Blitzgerät und dann noch als Reflektor nahe am Makromotiv. Der Preis, von ca. € 30.- bis € 38.-.

Honl traveller8 Softbox

Honl traveller8 Softbox ist von der Form her eine kleine Softbox. Die wird natürlich auch wieder mit Klettverschluss am Blitzgerät gefestigt.
Hier auch wieder die Möglichkeit, die Softbox fast überall mitzunehmen, da man die Honl traveller8 zusammen falten kann und sie mit ca. 100g sehr leicht ist. Leider lässt sich Honl die Idee dieser Softbox sehr gut bezahlen, ca. € 80.- muss man dafür über den Ladentisch schieben.

Sicher es gibt noch viele andere Produkte solcher aufsteckbaren Diffusor und Softboxen, aber ich brauche Fotozubehör was auch einiges aushält und schnell auf- und abgebaut ist. Und außerdem, ich kenne mich, wenn ich dann irgendwo in der Pampa stehe und dann mit dem Fotozubehör herum hantieren muss, dann lasse ich es bei den nächsten Fototouren einfach zu Hause.

Nun denn, welche Erfahrungen habt ihr mit solchen Fotozubehör gemacht? Mal abgesehen von den Bastellösungen, welche Diffusor, Softboxen und Reflektoren setzt ihr ein?

Einige Softboxen bei Amazon:

Ruhige Motive bei Wind mit dem Wimberley Plamp

Der größte Feind des Makrofotografen ist der Wind. Es gibt wohl nichts Störenderes, wenn der Wind die zarte Blume im Wind hin und her bewegt, denn dann sind scharfe Bilder mit natürlichen Licht unmöglich. Hierfür gibt es Abhilfe, und zwar den Plamp von Wimberley. „Ruhige Motive bei Wind mit dem Wimberley Plamp“ weiterlesen

Leather Camera Case-Echte Retro Leder Kamerataschen in Handarbeit

Nach diesen ganzen HighTech Kamerataschen und Umhängegurte, wie zb. dem Cotton Carrier Camera System wird es wieder Zeit für etwas Handfestes wie Leder.

Damals als noch viele Fotografen von oben durch den Sucher gesehen haben, hatte wohl jeder an oder über seiner Kamera, eine Tasche bzw. Case aus echten Leder. Elegant, Extrem Strapazierfähig und halt dieser Ledergeruch, so wurden damals die Kameras geschützt. Um so überraschender ist es, das es in der heutigen Digitalen High Tech Zeit noch Firmen gibt die solche Echten Leder Cases herstellen.

„Leather Camera Case-Echte Retro Leder Kamerataschen in Handarbeit“ weiterlesen

Die Clik Elite Fotorucksäcke-Stativersatz und Tragewunder

Die Rucksäcke von Clik Elite gehören für mich wieder einmal in die Kategorie „Durchdachtes Fotozubehör“. Ich persönlich finde ja solches Fotozubehör, das mehrere Funktion hat, als sehr nützlich und ich mag solche Dinge.
Clik Elite hat sich bei seinen Fotorucksäcken gedacht, dass diese doch auch einen mehrfach nutzen haben könnten. Also haben sie das Clikstand System erfunden. Im Prinzip ist, das ein leichtes Gestell das am Fotorucksack angebracht wird. Diese Ausgeklügelte Gestell hat auch eine Vorrichtung, damit der Rucksack dann von alleine stehen bleibt. „Die Clik Elite Fotorucksäcke-Stativersatz und Tragewunder“ weiterlesen

Kugelkopf Gitzo GH-1780 nach 1 Monat-Mein Feedback

Nach ca. 1 Monat intensiver Benutzung des Gitzo GH-1780 Kugelkopf, auch unter widrigen Verhältnissen, hat mich der kleine Gitzo Kugelkopf überzeugt.

gitzo gh 1780 kugelkopf

Er hält auch meine beiden neuen Objektive, ein Tamron 70-210mm 3.5 und ein Nikon Micro 200mm 4.0 (zu diesen wird es einen extra Artikel geben), mit der Canon 50D bombenfest ohne das diese nachsacken. Die Bedienung mit dem großen Drehknopf macht einfach nur großen Spaß, ich kann damit in der Makrofotografie, für einen Kugelkopf eher untypisch sehr genau Arbeiten.
„Kugelkopf Gitzo GH-1780 nach 1 Monat-Mein Feedback“ weiterlesen