Nikon D90 D700 und ein nicht geplanter Fotomarathon

Am Samstag fand der 5. Wiener Fotomarathon statt. Angehängt an diesen war eine kleine Fotomesse, auf der einige Hersteller ihre Photokina Neuheiten im kleinen Rahmen Präsentierten. Und da ich ja leider nicht die Photokina besuchen konnte, dachte ich mir ich schaue mal einen Sprung vorbei und sehe mir mal die neuen Digitalkamera Modelle an, wie zb. Canon 50D, Nikon D90 und D700.

fuenfter wiener fotomarathon fuenfter wiener fotomarathon02

Canon 50D

Tja erstmal zum Canon Stand und die EOS 50d begrabelt, endlich ein 3 Zoll Display mit 920 000 Bildpunkten Auflösung, nicht so halbgar wie bei der 40D. Wie gewohnt von Canon liegt gut in der Hand ist Schnell und durch USM flüster leise. Der Canon T-Shirt träger hat mir dann noch einige Merkmale der 50D um die Ohren gehauen, wie zb. 15,1 Megapixel, 6,3 B/s, DIGIC 4-Prozessor, Aha Ok und meine Frage an ihm: „Warum denn ein Besitzer einer 40D, die ja für Canon einen sehr kurzen Produktzyklus hatte bzw. das Neue Modell 50D sehr schnell nach geschoben wurde, denn nun eine 50D kaufen sollte?

Panasonic DMC-G1

Ich bin dann rüber zum Panasonic Stand und hab mir mal die DMC-G1 angesehen. Digtalkamera mit Wechselobjektiven im Micro Format, und die G1 ist wirklich Micro, ich hatte ja mal eine Olympus E400 und die war schon klein. Aber die Panasonic G1 ist noch kleiner und leichter, nettes dreh- und schwenkbare 3 Zoll Display, also ich würde sagen eine Interessante Kamera für die Streetfotografie.

Leica R9 und M-Serie

So dann gleich mal rüber auf die linke Seite, oh Leica ist auch da. R9 und die M-Serie also die üblichen Verdächtigen. Irgendwie hatten die Leica Leute zu ernste Gesichter und Gekleidet waren sie wie auf einer Vorstandssitzung, Kopf hoch Jungs es geht wieder bergauf, nach dem ihr jetzt wieder die Nähe zu euren Händlern und den Kunden sucht und ihr das S-System am Start habt, wird es sicher wieder besser werden.
„Nikon D90 D700 und ein nicht geplanter Fotomarathon“ weiterlesen