Kurzbesuch am Lohnbachfall

Am Donnerstag habe ich einen kleinen fotografischen Ausflug zum Lohnbachfall gemacht. Das letzte mal war ich ja im Herbst da, und da der Lohnbachfall einfach eine wunderschöne Location zum Fotografieren und zum Seele baumeln lassen, ist. Bin ich einfach mal spontan unter der Woche hin gefahren. Und es war wieder einmal, herrlich! „Kurzbesuch am Lohnbachfall“ weiterlesen

Google+ und So

Der eine oder andere hat es eventuell schon mitbekommen, Google+ ist im Web aufgeschlagen. Was es nun genau ist und ob es jetzt eher wie Facebook oder Twitter ist, oder eben eine Mischung davon, wird sich noch zeigen.
Ich selbst benutze Google+ seit ca. einer Woche und bis jetzt bin ich sehr angetan. Für mich lässt es sich weitaus schneller und intuitiver bedienen als zb. Facebook und das mit den Kreisen und den Sparks ist ja mal eine wirklich gute Idee. „Google+ und So“ weiterlesen

Gedanken zu den fotografischen Basics

[dropcap size=’small‘]S[/dropcap]o sicher, wie die Ebbe nach der Flut kommt, so sicher ist es das quartalsweise die Aufrufe kommen; zur Befreiung der fotografischen Regeln und das jeder sein Ding machen soll und nicht auf andere hören soll usw.

Vielleicht bin ich da zu konservativ, aber ich bin der Meinung, das man doch zuerst die fotografischen Regeln kennen/können muss, um diese zu brechen! Und warum soll es schlecht sein, wenn man einen Mentor hat, der einen Tipps und Tricks zeigt, die es eventuell vermeiden können, dass man in gewisse Fallen stolpert? Und warum sind einige der Meinung, dass wenn man auf andere hört und deren Ratschläge annimmt, dies in seiner Kreativität einschränken könnte.

„Gedanken zu den fotografischen Basics“ weiterlesen

Cineastische Bildkomposition-Inspiration

Kennt ihr das? Es gibt Filme die eine so wunderbare Bildsprache haben, das man alle 2 Minuten die Pausetaste am DVD-Player drücken könnte und man hätte ein geniales fotografisches Bild.
Diese Bilder erkennt man erst richtig bzw. kann diese im Ganzen erfassen, wenn man sich solche Filme öfters ansieht. Exemplarisch habe ich drei Filme mal ausgesucht die für mich so eine meisterhafte Bildsprache besitzen:
„Cineastische Bildkomposition-Inspiration“ weiterlesen