Natur- Makrofotografie Workshop im Waldviertel – Die Eindrücke

Letztes WE habe ich wieder einen Workshop mit dem Thema: Naturfotografie/Makrofotografie in den Wäldern des Waldviertel abgehalten. Gemeinsam mit der LIK-Akademie haben wir diesen Workshop, etwas überspitzt „Bootcamp“ genannt.
Es geht bei dieser Art von Workshop eher darum gemeinsam in einer wunderschönen und verträumten Landschaft zu fotografieren, und sich Feedback und Ratschläge von einem erfahrenen Fotografen zu holen.
Da das Interesse der Teilnehmer mehr in Richtung Makrofotografie ging, konnten wie uns gemeinsam einige tolle Motive erarbeiten.

Die Stimmung in den beiden Tagen war hervorragend, ich habe bemerkt das die TN nach wenigen Stunden ruhig und entspannt wurden. Ja man kann sagen, alle waren auf einem sehr guten und geschmeidigen Fotografie-Flow.

Sie hatten Luft zum Atmen für ihren Geist und Körper, sie konnten sich Zeit nehmen für ihre Bilder. Und wenn es gewünscht war, meine Erfahrung und Wissen in Anspruch nehmen, wann und wie oft sie wollten.

Wir haben schon während der Aufnahmesituation, über technische Dinge, über das Licht und die Bildkompositionsthemen gesprochen. Und genau diese Dinge gemeinsam sofort in die Praxis umzusetzen und dann die Veränderung im Display, gleich angezeigt zu bekommen. Das ist halt immer wieder ein toller und lehrreicher Moment.

Mit dem Lohnbachfall und dem Höllfall hatten wir eine wunderschöne Natur-Kulisse. Und nicht mal der Platzregen am Samstag Nachmittag konnte uns davon abhalten unsere Bilder zu machen.

Ich liebe die Fotografie und ganz speziell die Makrofotografie, und wenn sich dann die Teilnehmer, bei einem meiner Workshops, auf das Abenteuer Makrofotografie einlassen, zeige ich ihnen eine wunderbare kleine Welt, und wie man diese mit einfachen Mitteln spannend fotografisch festhalten kann.

makrofotografie_workshop_manfred_huszar

makrofotografie_workshop_manfred_huszar

„Natur- Makrofotografie Workshop im Waldviertel – Die Eindrücke“ weiterlesen

Bilder aus der Kamera

[green_box] Diese Bilder sind am WE, bei einem Natur- Makrofotografie Workshop im Waldviertel, den ich geleitet habe, entstanden. Und ich schreibe nun extra dazu, das alle Bilder genau so aus der Kamera gekommen sind. Wie ich wieder beim Workshop beobachten konnte, war genau das wichtig für die Teilnehmer, zu sehen, was man mit dem natürlichen Licht, der Bildkomposition und den Einstellmöglichkeiten an der Kamera und dem Objektiv erreichen kann. [/green_box]

in the green
in the green
shamrocks
shamrocks

„Bilder aus der Kamera“ weiterlesen

Das Licht und die Abenteuer

[green_box]Das Licht ist für mich in der Makrofotografie sehr wichtig, erst durch dieses besondere Licht bekommt ein Makromotiv einen Körper und Struktur. Hat man sich einmal darauf eingelassen, rücken andere Dinge, wie zb. die Kamera, das Objektiv, das Rauschverhalten, die Bildbearbeitung usw. ganz weit nach hinten.
Und es trifft einen immer wieder, wie ein Vorschlaghammer: Das Fotografieren selbst, die Tätigkeit ist doch das geniale daran. Zu Komponieren, zu sehen, und Abenteuer erleben![/green_box]

butterfly in the golden light
butterfly in the golden light

„Das Licht und die Abenteuer“ weiterlesen

3 Makrobilder und So

Die Makrosaison ist eröffnet und welch ein guter Zeitpunkt das sich jetzt meine neue Makroausrüstung vervollständigt hat. Zur Sony A-77 hat sich jetzt das wunderbare Tamron 180mm 3.5 Makro dazu gesellt. Dazu später mehr!

Ich nutze nun fast jede freie Minute um zu fotografieren. Hier habe ich euch nun 3 Makrobilder mitgebracht, die ich in den letzen Tagen fotografiert habe. Und raus mit euch, draußen warten die fotografischen Abenteuer, die von euch entdeckt werden möchten :)

mosquito
mosquito

„3 Makrobilder und So“ weiterlesen

Wet Tree Moss und die Verstellmöglichkeiten in der Makrofotografie

Gestern war endlich wieder mal einer dieser Tage wo die Sonne zu sehen und auch zu spüren war. Und wenn sich dann einen Makrofotografen, am Ende einer stundenlangen Wanderung durch den Wald, solch ein Motiv präsentiert, ja dann hat man gewonnen.

wet tree moss
wet tree moss


„Wet Tree Moss und die Verstellmöglichkeiten in der Makrofotografie“ weiterlesen

Bewege dich in der Fotografie

Ich denke besser kann man es nicht erklären, als in diesem Video. Kurz und Knackig wird gezeigt was es mit den verschiedenen Perspektiven, Brennweiten und der Entfernung zum Motiv in der Fotografie auf sich hat.

Nicht nur vor der Glotze sitzen und sein Bild Tot-Photoshopen sondern mal das Motiv in verschiedenen Perspektiven und Brennweiten beobachten. Wie wirkt das Bild wenn der Vordergrund mehr betont wird und wie wenn nun den Standort verändert und etwas mehr Telebrennweite verwendet wird. Das ist Fotografie!