Fotozubehör: Haltesysteme für die Makrofotografie

In der Makrofotografie gibt es immer etwas festzuhalten, einen Reflektor, einen Ast oder das Motiv selbst. Wenn man nicht gerade Elastoman ist oder fünf Tentakel besitzt, muss man sich hier mit einem flexiblen Haltesystem helfen.

cullmann flexx haltesystem

Meistens bestehen diese Haltesysteme aus einzelnen Stangen die selbst Schraubgewinde besitzen, diese können dann miteinander verschraubt und dadurch verlängert werden. Diese Stangen können dann wiederum auf Erdspieße oder kleine Bodenstative geschraubt werden. Um hier noch flexibler zu sein, setzen Makrofotografen gerne noch kleine Kugelköpfe ein, damit man dann diese Gestänge auch in alle möglichen Richtungen drehen und schwenken kann.

cullmann flexx haltesystem

Ich selber setzte solche Haltesysteme meisten bei starkem Wind ein, entweder um das Motiv zu stabilisieren oder um den Wind direkt abzuhalten.

Profis setzen diesbezüglich oft auf das Haltesystem von Novoflex (Staset) oder in jüngster Zeit auf das FLEXX System von Cullmann. Selbstverständlich kann man hier auch leicht und günstig etwas selber basteln. Was ich auch am Anfang auch gemacht habe, nur irgendwann geht einem diese Bastelei auf die Socken, und da ich meine Zeit eher beim Fotografieren verbringen möchte und nicht in der Bastelstube, kauft man sich dann halt irgendwann so eine fertige Lösung und gut ist.

cullmann flexx haltesystem

Beide Systeme tun das gleiche, sie halten irgendetwas, mit Klammern oder ähnlichen fest. Das eine ist blau das andere schwarz, beide kann man in vielen verschiedenen Kombinationen zusammenbauen und ziemlich platzsparend auseinandergebaut im Fotorucksack verstauen.

cullmann flexx haltesystem

Kaputt wird so ein Haltesystem fast nie, das einzig ist, das man mit den Jahren die Einzelteile irgendwo in der Pampa verliert! Geht man zb.gezielt durch gewisse Naturgebiete, könnte man sich wahrscheinlich sein Haltesystem gratis zusammensuchen. 😉

Ich kann jedem, der etwas tiefer in der Makrofotografie steckt, so ein Haltesystem nur empfehlen. Speziell bei Wind wird manchmal so ein Makrobild erst mit diesem Zubehör möglich.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w0090481/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

4 Gedanken zu „Fotozubehör: Haltesysteme für die Makrofotografie“

    1. Ich benutze folgendes: Cullmann FLEXX Support Set + Cullmann Erdspieß + Cullmann Fixierklammer CX 128 + Cullmann Verbindungssäule CX110 + Kugelkopf mit Blitzneiger-Funktion Cullmann CB2.7

  1. Ich habe mir vor einiger Zeit das FLEXX Studio von Cullmann mit Schwanenhals, Klammern, Klemme usw. zugelegt. Meine Meinung darüber ist durchwachsen. Ja, es passt alles toll zusammen. Nur die Schwanenhälse haben ein Problem schon mit einem leichten Olympus Blitz. Die Universalklammer hat nicht genug Kraft, um etwas komplexere Aufbauten (z.B. Schwanenhals mit Blitz) zu halten.

    Das grösste Problem für mich sind allerdings die verbauten 1/4″ Gewinde. Die sind sehr hakelig, verkannten beim Einschrauben und aus der Multi-Klemme drehen sie immer mit dem Kugelkopf raus. Aus dem Kugelkopf muss ich dann das Gewinde mit einer Zange herausdrehen.

    Solche Kleinigkeiten nerven. Da bin ich z.B. von Novoflex bessere Qualität gewöhnt. Ich würde das Set nicht als Fehlkauf bezeichnen, aber auch nicht weiter empfehlen.

    1. Von Schwanenhälse lasse ich die Finger, denn ich habe sie alle schon durch, von Novoflex bis Manfrotto, ich konnte damit nicht vernünftig arbeiten. Diesbezüglich habe ich mein Lehrgeld zu genüge bezahlt!

      Interessant deine Erfahrungen mit dem Flexx System, ich hatte vorher das Staset, und bin mit dem Flexx System bis jetzt zufrieden.
      Beide Haltesystem sind nicht perfekt, ich habe die Erfahrung gemacht das beide Systeme in der Praxis einfach nicht dafür gebaut sind um Blitzgeräte oder ähnliches zuverlässig zu halten! Sondern nur kleinste Reflektoren oder eben nur um das Motiv zu stabilisieren.

      Generell empfehle ich für Blitzgeräte und ähnliche Gerätschaften ein starres Haltesystem wie zb. von Wimberley und von Kirk beide System halten Bombenfest und sind trotzdem flexibel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *