Ich war auf der Photo Adventure

photo adventure messer wien

Dieses Wochenende ist in Wien wieder einmal die Fotomesse „Photo+Adventure“ und gestern war ich dort und habe im Auftrag vereinigten Fotografen aus dem Internet einen kleinen Rundgang dort durchgeführt.


photo adventure messer wien
photo adventure messer wien

Das Voigtländer APO 90mm 3.5 mit Canon EF oder Nikon F Anschluss, ein unterschätztes Objektiv. Optisch und mechanisch ein absolutes Sahnestück.

voigtländer 90mm 3.5
voigtländer 90mm 3.5

Von der Sony NEX 7 war ich echt positiv überrascht, sehr gut verarbeitet und eine echte Edelkompakte. Also, wenn die inneren Werte auch nur halbwegs so gut sind, wie die Haptik dieser Kamera dann ist Sony da was Großartiges gelungen.

sony nex 7
sony nex 7

sony nex 7 2
sony nex 7 2

Tja die Sony A77, was soll ich sagen…geht so halt.

sony a77
sony a77

OMG…ich habe eine Geistergestalt gesehen, es gibt sie wirklich!! Ich hatte ja bis gestern geglaubt das Sigma die SD1 nur vorgestellt um uns alle zu verwirren und die Blicke auf sich zu ziehen. Aber nein, dort stand sie die jetzt schon legendäre € 7000.- teure Sigma SD1.

sigma sd1
sigma sd1

Und und das nächste Geisterwesen von Sigma, bei uns Makrofotografen galt dieses Objektiv seit der Veröffentlichung von Sigma als Running Gag. Da ist es das komplett neue Sigma 105mm 2.8 Makroobjektiv.

sigma 105 macro os objektiv
sigma 105 macro os objektiv

Der red elephant ist ein innovativer Kugelkopf bzw. eigentlich ein Stativ oder so ähnlich. Ich habe mir den red elephant wirklich lange und genau angesehen, ich könnte ihn mir sehr gut in der Makrofotografie für bodennahe Motive vorstellen. Aber Leute € 800.- nein das geht gar nicht.

red elephant stativ
red elephant stativ

Vollformat von Pentax, die 645.

pentax 645 digitalkamera
pentax 645 digitalkamera

Ja da ist sie ja, die Nikon 1. Also in diesem Kamerasegment habe oder hatte ich ja schon einige Kameras, und die Nikon 1 kommt mir da im Vergleich zu den anderen wie eine Spielzeugkamera vor, nicht von der Größe her, sondern irgendwie vom ganzen Konzept.

nikon 1
nikon 1

Die Fuji X10, ja geht, aber so toll wie die X100 finde ich sie nicht.

fuji x10
fuji x10

Uff die Canon 1DX der Profihammer. Alles was Canon in der 1DX verbaut hat ist Brutal, das Gewicht, der Autofokus, der Sucher und leider auch der Preis. Ein Hammerding.

canon 1dx
canon 1dx

canon 1dx 2
canon 1dx 2
canon 1dx 3
canon 1dx 3

Wer schon immer mal sehen wollte, wie ein Carl Zeiss Objektiv innen aussieht, hier bitte schön. Ich habe auch gleich nach dem Foto eine Gedenkminute für das arme Objektive abgehalten. Schade drum.

innenleben objektiv carl zeiss
innenleben objektiv carl zeiss

Von der Firma Fittest gibt es sehr schöne L-Winkel für alle möglichen Kameras, und das zu einem weitaus günstigeren Preis als sonst üblich. Sehr schön.

l winkel fittest
l winkel fittest

Der Kugelopf GPS von Acratech ist in natura noch viel genialer als auf einem Bild. Ein Geheimtipp.

acratech gps kugelkopf
acratech gps kugelkopf

Ich bin ja seit einiger Zeit auf der Suche nach einem neuen Fotorucksack für mich. Vor einigen Tagen hatte ich noch mit einigen anderen Fotografen eine Diskussion darüber, warum es denn keiner schafft, einen Fotorucksack zu konstruieren, der meine Anforderungen erfüllen kann. Nun habe ich ihn gefunden mit dem Fotorucksack von Koenig.

  • Wasserdicht
  • Sehr aufwendige Näh- und Klebeprozesse aller Nähte
  • Einfach abnehmbares Tragesystem
  • Guter Schutz der Ausrüstung
  • Individuelle Wünsche/Änderungen sind möglich

Von diesem Rucksack war ich echt begeistert, ein tolles Produkt für uns Outdoorfotografen.

koenig fotorucksack
koenig fotorucksack

koenig fotorucksack 2
koenig fotorucksack 2
koenig fotorucksack 3
koenig fotorucksack 3
koenig fotorucksack 4
koenig fotorucksack 4

Und nun mein zweites Highlight von dieser Fotomesse. Die neue Stativserie von FLM mit dem klingenden Namen Centerpod. Wunderbare Verarbeitung kombiniert mit intelligenten Lösungen mit einer sehr feinen Verarbeitung. Für mich als Stativ Junkie war es eine wahre Freude ein FLM Centerpod regelrecht auseinanderzunehmen.
Und was soll ich sagen, ich bin begeistert, mein nächstes Stativ wird ganz sicher ein FLM Centerpod.

flm centerpod stative
flm centerpod stative

flm centerpod stative 2
flm centerpod stative 2
flm centerpod stative 3
flm centerpod stative 3
flm centerpod stative 4
flm centerpod stative 4
flm centerpod stative 5
flm centerpod stative 5
flm centerpod stative 6
flm centerpod stative 6
flm kugeklkoepfe
flm kugeklkoepfe

14 Gedanken zu „Ich war auf der Photo Adventure“

  1. Ja, die NEX-7 ist sehr fein. Hochwertige Objektive für das e-Bajonett sind zwar noch Mangelware, aber man kann per Adapter ja so ziemlich alles an alten manuellen Objektive nutzen. Mit dem Focus-Peaking ist das manuelle Fokussieren sogar ein Genuss. Sony wird die Ernte für das leckere Produkt aber nicht einfahren können. In der Fabrik in Thailand steht 3 Meter hoch das Wasser. Bis die Produktion da wieder läuft oder anderswo eine Produktionslinie hochgezogen wurde, werden 6-7 Monate vergehen. Jetzt kommen in den nächsten Tagen die paar Stück in den Handel, die schon vor der Thailand-Flut produziert waren und dann ist Ebbe für ein halbes Jahr. Innerhalb eines halben Jahres wird die Konkurrenz nachziehen und die NEX-7 bei den spiegellosen Systemkameras nicht mehr so herausragen.

    1. Kann mir nicht so ganz vorstellen, das die anderen so schnell eine Alternative zur NEX 7 bringen werden. Und wenn ist nur gut für uns Konsumenten.

      Was mir halt bei der NEX 7 so gut gefällt ist, das sie ein wirklich gutes Anfassgefühl vermittelt und das ist dieser Kameraklasse für mich sehr wichtig. Denn Spielzeugkameras gibt es schon mehr als genug, wir brauchen mehr Handschmeichler ^^

  2. Konntest du die SD1 anfassen? Vielleicht war es ein perfektes 3D-Hologramm, dass Sigma gerade frisch aus ihrer eigenen Forschung gezaubert hat mit dem Hintergrund, die Welt weiterhin glauben zu lassen, dass die Kamera wirklich existiert.

    Also… wär doch möglich.

  3. WOW! Da hat sich aber jemand richtig Mühe gegeben. Danke für den tollen Bericht.
    War zwar länger auf der Messe als 99% aller anderen, aber wirklich viel mitbekommen habe ich nicht 😉
    Ich glaub bei der nächsten Messe werde ich mir einen Tag Urlaub nehmen. *gg*

  4. ja ich war auch dort :-)

    pentax bietet keine vollformat kamera an sondern eine mittelformat kamera mit doppelt so grossen sensor – preis ~10.000 euronen

    ansonsten für mich nur altes zeugs was ich schon kannte :

    – sigma stabilisiertes makro – teurer als das macro von canon
    – sony nex 7 & a 77 – nee danke habe schon canon
    – canon 1dx – is nur was für profis
    – nikon 1 – spielzeug für den kleinen mann/frau
    – Fuji X10 & x100 – naja diese pseudo systemkameras müssen noch einiges lernen
    – sigma sd1 – schön schön teuer war wohl die entwicklung von dem sensor

    wirklich neues gabs meiner meinung nur von den firmen
    flm – ja sehr geile stativreihe
    red elephant – ein mini elephant wozu noch gleich mal
    Fittest – ja das sind geile produkte !!!!!!!
    Acratech – super geil !!!!!!
    und tonnen an zubehör taschen zeugs – ja irgendwo muss man doch das zeug loswerden

    habe mir ein neues stativ und kugelkopf von benro auf der messe geleistet – aus carbon – schön leicht zum mitnehmen und echt guter messepreis (normalpreis 495 € – messepreis 350€ nach ein bisschen feilschen mit dem händler )

    werde wieder aud diese messe gehen – leider erst wieder 2013 :(

  5. Hast Du inzwischen ein FLM Centerpod? Wenn ja, wie bist Du damit zufrieden? Mein Fotohändler hat es mir wärmstens empfohlen, da ich auf der Suche nach einem Stativ bin, das einen guten Kompromiss zwischen Packmaß/Gewicht und Stabilität bietet. Bislang habe ich im Web keine Testberichte gefunden. Kannst Du was zum Vergleich mit anderen Stativen dieser Klasse sagen?

    1. Hi Matthias,

      Ja ich habe bereits eines, es befindet sich gerade in einem extrem aufwendigen Praxistest, an dem auch einige andere Naturfotografen, die selber Gitzo und Feisol Carbonstative haben, beteiligt sind.

      Es dauert noch bis ich mein Fazit abgeben kann, aber bis jetzt bin ich außerordentlich beeindruckt.

      1. Hi Manfred,

        vielen Dank für die schnelle Antwort! Wo werdet Ihr Eure Ergebnisse den publizieren? Bin wirklich gespannt auf eine fundierte Meinung. Als Amateur möchte ich mir nicht fünf Stative zulegen, bis ich das für mich passende gefunden habe …

        Gruß
        Matthias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *