Flower in the Garden-Ansichten einer Gerbera

flower_in_the_garden_2

Es ist wohl eine der entspanntesten Sache der Welt, eine Blume im Garten nach einem kurzen Regenschauer zu beobachten und fotografisch festzuhalten. Hier in meinem Beispiel habe ich die gleiche Blume, eine Gerbera, immer vom gleichen Standpunkt aus fotografiert, das einzige das ich bewegt habe, war der Kugelkopf bzw, den Einstellschlitten. Ich habe also nur die Kamera zur Seite oder nach vorne oder hinten geneigt bzw. geschwenkt.

Ich finde es immer wieder faszinierend, das ein und dasselbe Motiv durch verschiedene Bildkompositionen immer wieder eine ganz andere Bildaussage hat. Die Makrofotografie ist, doch was Wundervolles und hat, so unendlich viele Möglichkeiten.

flower in the garden aufbau

flower in the garden aufbau 2

flower in the garden




flower in the garden 2




flower in the garden 3




flower in the garden 4

8 Gedanken zu „Flower in the Garden-Ansichten einer Gerbera“

  1. Die Bilder sind sehr schön. Ganz besonders das letzte, da ich es eine eher überraschende Aufnahme einer Blume finde. Bei den ersten beiden stört es mich ein bisschen, dass sie eine Lücke im Blütenblätterkranz hat.

  2. Hi Manfred,
    wirklich tolle Fotos. Mein Favorit ist Nr. 1
    Making of Bilder finde ich auch Klasse, es ist für mich immer interessant die Entstehung bzw. den dazugehörigen Aufbau zu sehen.

  3. Sehr schöne Aufnahmen – durch das Making Of-Bild und die entstanden Aufnahmen, hab ich jetzt aber noch die Frage, was für ein Objektiv (bes. die Brennweite) das ist.

  4. Ah, tolle Fotos! Direkt bestellen und an die Wand hängen. Die hellen leichten Farben und auch das sehr helle grün im Hintergrund sind total klasse und frisch.
    Und vielen Dank dass man mal wieder „hinter die Kulissen“ blicken durfte. Das ist auch immer sehr interessant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *