custom_slr
Kommentare 8

Modulares Tragesystem für die Digitalkamera von Custom SLR

Interessantes Tragesystem für die Digitalkamera zeigt die Firma Custom SLR. Der C-Loop wird am Stativgewinde der Kamera geschraubt und dient quasi als Basis für das ganze modulare Tragesystem.
Dann gibt da noch den Gurt selbst, den C-Loop Strap Mount. Dieser ergonomisch geformte Gurt hat sonst auch noch einige nette Funktionen. Mit dem Glide Strap, kann man das ganze System dann zu einem Kameragurt erweiter werden, denn man dann wie zb. einen Blackrapid/SunSniper an der Seite tragen kann.
Das ganze System sieht stabil aus und macht auch einen durchdachten Eindruck. Mal schauen, wie es sich in der Praxis so schlägt, kann ja nicht mehr so lange dauern, bis man es in unseren Breitengraden käuflich erwerben kann.

C-Loop Camera Strap Mount



Camera Split Strap


Glide Strap

8 Kommentare

  1. Sobald man weg will von den mitgelieferten Tragegurten wird es schwer, sehr schwer. Hab gerade auch lange gesucht und geschaut da ich ein Tragesystem wollte was ich nicht in das Stativgewinde schraube. Das mag sicher alle die nur ne Knipse haben nicht stören, aber meistens – nicht immer – landet eine Digitale Spiegelreflex doch auch ab und an auf nem Stativ und somit ist der Konflikt vorprogrammiert. Eigentlich versteh ich es nicht, das es da bisher noch keine so richtig zufriedenstellende Lösungen gibt. Ich hab mich jetzt für nen Sun-Sniper “The One” entschieden, dank Karabiner schnell auszuhängen und wenn ich noch nen kleinen Schlüsselring bekomme, auch ganz weg von der Stativplatte.

  2. Olli

    Was mich bei dem Luma- System viel mehr stört als der eine einzige Knopf ist, dass die Kamera dann an der Seite mehr oder weniger unkontrolliert herumbaumelt.
    Ich denke, ich werde mir das Cotton Carrier System holen.
    http://www.cottoncarrier.com/
    Ist auch preislich überschaubar, zumindest die US- Dollar- Version

  3. wazi

    Hat das Teil denn nun schon jemand mal in der Praxis verwendet? Verwende den Sun Sniper Pro Gurt schon seit zwei Jahren und der ist irgendwie auch nicht so das Gelbe vom Ei.
    Es nervt gewaltig immer den Gurt abschrauben zu müssen, damit ich das Stativ verwenden kann.

    Mittlerweile gibt es von Custom SLR auch schon eine Stativplatte, welche sie M-Plate nennen.

    Ich hätte gern eine Lösung, wo ich sowohl einen Gurt, als auch die Stativplatte gleichzeitig verwenden kann. Am besten mit Schnellverschluss ohne ohne viel Rumgefummel.

Schreibe eine Antwort