blade runner
Kommentare 4

Cineastische Bildkomposition-Inspiration

Kennt ihr das? Es gibt Filme die eine so wunderbare Bildsprache haben, das man alle 2 Minuten die Pausetaste am DVD-Player drücken könnte und man hätte ein geniales fotografisches Bild.
Diese Bilder erkennt man erst richtig bzw. kann diese im Ganzen erfassen, wenn man sich solche Filme öfters ansieht. Exemplarisch habe ich drei Filme mal ausgesucht die für mich so eine meisterhafte Bildsprache besitzen:


citizen kane

Citizen Kane

Welch ein cineastisches Meisterwerk in SW. Orson Welles hat mit Citizen Kane einen Film erschaffen, der noch sehr lange viele Filmemacher inspirieren wird. Dieses Spiel mit der extrem großen Schärfentiefe und dieser extremen Untersicht (von unten nach oben) oder Aufsicht (von oben nach unten), die so den Status bzw. die Gefühlslage der Person zeigt. Einfach genial. |Citizen Kane|







blade runner

Blade Runner

Film Noir Elemente vermischt mit Cyberpunk. Die Pausetaste würde ich bei Blade Runner sehr oft drücken, einfach ein Hammerfilm. Zb. die Endszene, einfach ein Genuss.- |Blade Runner|

Ich habe Dinge gesehen … die ihr Menschen niemals glauben würdet. Gigantische Schiffe die brannten draußen vor der Schulter des Orion und ich habe C-Beams gesehen …. glitzernt im Dunkeln .. Nahe dem Tannhäusertor … All diese Momente werden verloren sein … in der Zeit … so wie Träume im Regen … Zeit zu Sterben.

Roy Batty (Rutger Hauer) in “Blade Runner”




aus der mitte entspringt ein fluss

Aus der Mitte entspringt ein Fluss

Robert Redford hat mit diesem Film meiner Meinung nach einen extrem guten Film fotografiert. Wahnsinns harmonische Szenen beim Fliegenfischen, ohne viel Effekthascherei einfach ein visuelles vergnügen, ich denke mit Meditative, Poetisch-Philosophische Saga trifft es für “Aus der Mitte entspringt ein Fluss” wirklich am besten. |Aus der Mitte entspringt ein Fluss|






So komisch es sich auch anhört, ich glaube schon das mich diese Filme auch in meiner Art wie ich ein Bild komponiere beeinflusst haben. Auch in der Makrofotografie.

4 Kommentare

  1. bei Blade Runner ging es mir ähnlich – die Bildwirkung ist Beeindruckend und dazu noch die Story!! Dieser Film braucht nicht viele Worte. Die anderen beiden werde ich mir sicher dank deines Tips mal anschauen.

Schreibe eine Antwort