Licht, Bokeh, Pflanzen und so

yellow in the forest

Was soll ich da noch dazu schreiben? Sieht man doch, das es einfach herrlich ist, sich mit der Makrofotografie zu beschäftigen!

after the rain


bokeh dream

yellow in the forest

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w0090481/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

10 Gedanken zu „Licht, Bokeh, Pflanzen und so“

  1. Das Erste find ich am besten, weil hier so viele Tropfen die Sonne spiegeln, es lenkt mich allerdings ein wenig vom eigentlichen Motiv ab, was mich aber nicht sonderlich stört 😉

    Internette Grüße
    Thomas

  2. Drei tolle Fotos zeigst du uns in diesem Beitrag.

    Die ersten Beiden finde ich richtig klasse und die vielen Sonnenspiegelungen auf dem Ersten machen es zu einem echten Highlight.

    Ich bin allerdings auch der Meinung, dass das Dritte gegenüber den anderen Beiden etwas abfällt und nicht so richtig in die Dreierserie reinpasst.

    Gruß Jan

  3. Ich würde morgen auch wieder ( nach dem Nachtdienst )gerne ein Paar Makros- bloß dieser Wind…….wüßtest Du zufällig eine Wind-Beschwörungs -Formel für mich?Sonst schiesse ich wieder auf Tierchen im Schönbrunn…

  4. Mir gefällt das letzte Bild am Besten. Die gelben Blühen bei mir im Garten und sehehn echt wunderbar aus – endlich wieder wärmer, da kommen sehr viele Blumen aus der Erde.

    Ich habe nix gegen noch mehr Flower-Power. 😀

    Lg,
    Christiane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *