Eine weitere Fotografische Erkundungstour- diesmal zum Höllfall

Nachdem ich das letzte Mal den Lohnbachfall erkundete, habe ich mir diesmal den Höllfall (ebenfalls im Waldviertel) vorgenommen. Der Höllfall befindet sich nur ein paar Kilometer vom Lohnbachfall weg.

Die Vegetation ist ähnlich, doch mit einigen Unterschieden. Die kleine Kamp (Fluss) ist am Höllfall breiter und wilder als im Lohnbachfall, der Höllfall ist auch links und rechts von größeren Granitfelsen und Waldkuppen umgeben.

Da der Höllfall breiter und wilder ist als der Lohnbachfall, war es diesmal nicht so möglich Aufnahmen vom Wasser zu machen. Dadurch das der Höllfall in einer Art Schlucht von den Wäldern links und rechts eingeschlossen ist, sind hier auch interessante Bilder möglich. Aus der Sicht eines Naturfotografen ist der Höllfall ein wunderbarer Ort.

Und nun die Bilder des Höllfall:

höllfall waldviertel

höllfall waldviertel 1

höllfall waldviertel 2

höllfall waldviertel 3

höllfall waldviertel 4

höllfall waldviertel 5

höllfall waldviertel 6 makro

höllfall waldviertel 7 makro

höllfall waldviertel 8 makro

höllfall waldviertel fotograf bei der arbeit

höllfall waldviertel fotograf bei der arbeit 1

höllfall waldviertel fotograf bei der arbeit 2




Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w0090481/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

4 Gedanken zu „Eine weitere Fotografische Erkundungstour- diesmal zum Höllfall“

  1. Solche Langzeitbelichtungen mit weichem Wasser mag ich extrem gerne, Deine Bilder hier und auch vom letzen Fall sind wirklich klasse.

    Bin gespannt ob Du noch mehr Fälle in Deiner Gegend hast 😉

    Gruß
    Alex

    1. @Alexander, schön wer´s, wenn ich solche Plätze vor Tür hätte. Leider bin ich dorthin ca. 2.5 Stunden mit dem Auto unterwegs.
      Aber man darf nicht meckern, denn zu mindestens ist überhaupt mit dem Auto erreichbar und es lohnt sich auf jeden Fall.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *