Voigtländer Nokton 0.95 25mm Objektiv für das MFT System

Während Canon einige neue Objektive und endlich nach fünf Jahren eine DSLR (60D) mit einem Dreh- und schwenkbaren Monitor vorgestellt hat. Hat sich ganz still und heimlich Voigtländer (Cosina) dazu entschlossen Objektive für das MFT-System (Olympus, Panasonic) zu bauen und zu verkaufen.
Wahrscheinlich viele DSLR Fotografen können mit dem Namen Voigtländer nicht viel anfangen, aber lehnt euch zurück und genießt Voigtländer/Cosina ist eine ganz ausgezeichnete Objektivschmiede, die seit ewigen Zeiten zb. Objektive für das Leica M-System gebaut. Und einige Leica Fotografen griffen nicht nur wegen dem günstigeren Preis lieber zu den Voigtländer Objektiven, sondern auch, weil sie meinten, die optische Qualität sei gleich wie bei den Leica Linsen!

Wie dem auch sei, ich freue mich darauf, was Voigtländer da so alles noch zeigen wird. Auf jeden Fall hat Voigtländer jetzt schon mal aufhorchen lassen und schon mal als erstes Objektiv für das MFT-System ein Nokton 0,95 25 mm vorgestellt! Und das zu einem Preis von 900.- Euro (UVP)!!

voigtländer nokton 0.95 25mm objektiv für das mft system

5 Gedanken zu „Voigtländer Nokton 0.95 25mm Objektiv für das MFT System“

  1. HM, kommt mir sehr bekannt vor (Noktor 50mm mit 1:0,95), ebenfalls für MFT
    Ken Rockwell hat nen interessanten Artikel dazu geschrieben : http://kenrockwell.com/tech/noktor/index.htm

    Das ganze sagt natürlich nichts über das Voigtländer aus, aber es könnte ja auch gut sein, das dieses Objektiv auch aus dem Security Bereich kommt und nur ein anderes Bajonett bekommen hat.

    1. @Daniel, ich glaube nicht das es das gleiche Objektiv ist, bzw, aus dem Security Bereich kommt. Aber mal schauen, es ist ja bald erhältlich und es gibt einige Fotografen die auf so etwas für das MFT-System gewartet haben. 😀

  2. Lieber Manfred,ich brauche dringend Deinen Rat.Soeben bei mir eingetroffen:ein MFT-Adapter für Nikon G.objektive, ohne beschreibung,an meine GH1 angeschlossen meldet die Kamera lediglich „prüfen den Sitz des Objektivs“ und verweigert jegliche Zusammenarbeit!
    Was mache ich falsch??

    1. Geh in das Menü, dort zu den Individual Funktionen. Und dort zu dem Punkt „Auslösen ohne Objektiv“, diesen stellst du auf „ON“. Dann muss es funktionieren!

  3. Lieber Manfred ,vielen Dank-natürlich hat Dein Tip funktioniert !Jetzt freue ich mich diebisch
    auf die ersten Fotos mit dem alten Sigma 150-500. Auf den Bildausschnitt eines 1000-er bin ich schon gespannt…

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *