Ruhige Motive bei Wind mit dem Wimberley Plamp

Der größte Feind des Makrofotografen ist der Wind. Es gibt wohl nichts Störenderes, wenn der Wind die zarte Blume im Wind hin und her bewegt, denn dann sind scharfe Bilder mit natürlichen Licht unmöglich. Hierfür gibt es Abhilfe, und zwar den Plamp von Wimberley.

wimberley plamp

Der Wimberley Plamp ist im Prinzip ein biegsamer Arm, an dem an einer Seite eine Klemme ist und an der anderen eine Zange. Mit der Klemme kann der Plamp zb. an einem Stativbein befestigt werden, mit der Zange wird dann die Blume festgehalten. An der Zange ist ein Gummischutz, damit man die Pflanze nicht quetschen kann.

wimberley plamp klemme

wimberley plamp zange

Der Wimberley Plamp ist 56cm lang und damit kann man Pflanzen in einer Entfernung ruhig halten die gut geeignet sind für zb. ein 90/100mm Makroobjektiv. Für ein 150/180/200mm Makroobjektiv sollte man sich das 30cm lange Verlängerungsstück besorgen.
Ich setze den Plamp seit einigen Tagen auch ein, es lassen sich wunderbar Blumen ruhig halten, durch diese sehr flexible Konstruktion lässt sich dieser biegsame Arm sehr gut in der Makrofotografie verwenden.

Es lassen sich damit aber auch Faltreflektoren mit einem Durchmesser von 30cm noch vernünftig halten, aber Achtung nur mit der normalen Version in der länge von 56cm! Wenn man auch die extra Verlängerung von 30cm verwendet ist die Hebelwirkung zu groß für den Arm, damit kann kein Gegenstand frei gehalten werden.

Der Wimberley Plamp kostet ca. € 35.- und das extra 30cm lange Verlängerungsstück € 6.-, für ein Stück Plastik ein stolzer Preis, aber hier bezahlt man eher die Idee als das Material. Trotzdem kann ich den Wimberley Plamp in der Makrofotografie uneingeschränkt empfehlen, denn er kann bei Wind die Pflanze ruhig halten und das wollen wie ja in der Makrofotografie.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w0090481/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

6 Gedanken zu „Ruhige Motive bei Wind mit dem Wimberley Plamp“

  1. Soetwas kann man sich doch bestimmt auch selbst basteln? Superklemmen sind günstig zu bekommen und dort oben noch eine flexible Welle… aber der Preis ist schon recht günstig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *