Kommentare 1

Fernauslöser, Mückenschutzmittel und ein paar Fotografie News

Da Panasonic der G2 einen besonderen Schutzmechanismus eingebaut hat, der zb. den Original Akku abfragt, und wenn es zb. ein Akku ist der nicht den Aktuellen Chip integriert hat, sich dann Automatisch abdreht, sollte man hier aufpassen. Scheinbar ist die Lumix G2 auch ziemlich zickig wenn es um Kabelauslöser von Fremdherstellern geht, denn ich musste schon zwei zurück senden! Nun habe ich aber einen gefunden der 100% mit der G2 funktioniert, und zwar den Hama Fernauslöser Pa-1, ist 80cm lang und er besitzt auch einen verriegelbare Taste für Langzeitaufnahmen (Bulb).

hama fernausloeser pa-1 für lumix g2


Da und dort habe ich ja schon geschrieben wie mühsam die Mücken gerade in diesem Jahr sein können, durch den vielen Regen haben sich diese Blutsaugenden Biester immens vermehrt und sind extrem Angriffslustig. Da ich schon einige Mückenschutzmittel getestet habe, mich aber zb. im Wald keines so richtig überzeugen konnte, war ich auf der Suche nach einem wirksamen Mittel.

In den Kommentaren eines meiner Artikel hat sich dann Henning vom Lapplandblog gemeldet, das er da was gutes hätte. Das Wundermittel heißt Mygga, leider gibt es das nur in Schweden! Da Henning in Schweden lebt und er so nett war, mir eine Probepackung zukommen zu lassen, bin ich seitdem befreit von Mückenstichen!!

mygga mückenschutzmittel

Alfred’s Camera Page eine Seite mit vielen, vielen Information über ausgefallen Kameras. Sehr nett zum stöbern müsst ihr euch unbedingt mal ansehen.
Ein sehr schönes PDF über Schärfentiefe und Bokeh von Carl Zeiss. Wer mal genauer Nachlesen möchte.
Mike Kobal hat sich mal das Voigtländer Skopar 20mm/3.5 SL-II pancake und das Zeiss Distagon 21mm/2.8 ZE angesehen, und das in einem Video festgehalten.

1 Kommentar

Schreibe eine Antwort