5 Gedanken zu „Wiese im Gegenlicht“

  1. Das sind doch mal Halos von denen man nicht genug kriegen kann. (-:
    Bild 2 gefällt mir besser als Bild 1, weil die aus dem Bild 1 heraus wachsenden Grashalme auf mich ein wenig unruhig wirken.
    Beidesfalls gelungen und stimmungsvoll: Die Tonung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *