Werbung, Kommentare und Fotoradar

Einige Interne Punkte, die ich Aktuell kurz ansprechen möchte:

  • Linkanfragen.
    Anfragen wegen eines Linktausches, beantworte ich generell nicht und finden hier auch nicht statt.
  • Anfragen wegen Werbung.
    Ich bin so frei und bestimme selbst, welche Werbung ich hier schalte. Wenn ich der Meinung bin, dass es von der Thematik nicht passt, oder mir die Firma nicht ganz suspekt oder nicht sympathisch ist. Lehne ich diese grundsätzlich ab. Emails mit keiner persönlichen Anrede werden von mir mit der Löschtaste bestätigt.
    Manche Firmen sollten vielleicht auch nachdenken was sie bei wem und wie anfragen, einige Fotografieblogs sind untereinander ausgezeichnet vernetzt-ja wir reden sogar miteinander 😉
  • Spam-Kommentare.
    Seit ein paar Wochen versuchen hier einige verstärkt, einen Link zu ihren Webseiten unterzubringen. Mit „Super das habe ja gesucht“ oder „Tolles Bild“ usw. Kommentaren, Links zu dubiosen Unterseiten, oder eben Keywords zu bekommen.
    Ein paar Worte noch zu den Kommentaren: In diesem privaten Fotografieblog steckt sehr viel Zeit und noch mehr Arbeit. Und ich sehe diesen Blog als mein Haus an, jeder ist hier Willkommen, und darf so lange bleiben, wie er will. Und ich lade jeden ein, sich durch Kommentare daran zu beteiligen. Deshalb gibt es hier auch Hausregeln, eine Regel davon ist, dass sich Gäste vernünftig benehmen.
    Anonyme Kommentare mit teilweise grotesken Beschimpfungen, oder Aggressiven nicht nachvollziehbaren Kommentare gegen gewisse Artikel von mir, sind nicht erwünscht und werden ebenfalls kommentarlos gelöscht.

    Ebenfalls nicht ganz klar ist mir, warum einzelne Personen meinen, es währe lustig, wenn sie ihren Frust wahllos in einem Kommentar hinrotzen. Nur weil das eine öffentlich zugängliche Webseite ist, heißt das nicht, das sich all die anderen Leser, die geistigen Ergüsse von frustrierten Menschen durchlesen möchten.-Hier gibt es auch schon online Fachforen dies sich mit solchen Problemen gerne auseinandersetzen.
    Hier wird ebenfalls die Löschtaste gedrückt. Ärgerlich hier, mein Persönlicher unnötiger Zeitaufwand damit.

  • Fotoradar.
    Ich werde wahrscheinlich das Design und die Bedienung optimieren. Die ausgezeichneten Zugriffszahlen und das positive Feedback sprechen dafür.
    Fast täglich kommen Anfragen und Vorschläge für Fotografie-Webseiten rein.

    • Die Aufnahme Kriterien sind ganz einfach: Regelmäßige deutschsprachige Artikel und das Hauptthema muss Fotografie sein.-Das war es schon.
    • Da ich mit Foto-Radar.de die deutschsprachige Fotografie Communitie übersichtlich abbilden möchte. Währe es hilfreich, wenn auch andere davon erfahren. Denn dadurch würde sich auch wieder die Anzahl der Webseiten erhöhen, die dort aufgelistet werden-somit ein Mehrwert für uns alle. Vielleicht könnte ja der eine oder andere doch mal einen kleinen Hinweis in seinem Blog über Fotoradar setzen-währe nett und ein gutes Karma.

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w0090481/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

8 Gedanken zu „Werbung, Kommentare und Fotoradar“

  1. Ja sehr!
    Darf ich den Artikel kopieren und auch bei mir reinsetzen? kchihihi 😉
    Nein im ernst! Es ist schon manchmal skurril mit welch unglaublicher Energie sich Kommentatoren ihres eigenen Frustes entledigen… Kann ich auch ein Lied davon singen… einfach ignorieren die Bagage!

  2. Gut, dass Du mich dran erinnerst: ich wollte schon länger mal einen Link auf Foto-Radar setzen!

    Kommentare, ja, kenn ich, daher gibts die bei mir nicht mehr. Wobei ich sie vielleicht wieder einschalte, aber dann gibt es sie nur nach vorheriger Anmeldung als User. Auf Anonyme Kommentare hab ich keine Lust mehr.

  3. Puh, da hab ichs ja noch gut. Ich bekomm nur immer mehr SEO-Einträge – da lösch ich, sofern sie themenrelevant sind, einfach den Link und freu mich über das übrigbleibende Feedback 😉

    Oja stimmt, der Link auf Foto-Radar. Mach ich mit meinem Relaunch gleich mit! Denn verdient hast du’s allemal!

  4. Wusste, ich hatte bisher etwas vergessen – Link zu FotoRadar ist gesetzt ! 😉

    Bei den Kommentaren verfahre ich genau so, derzeit bekomme ich viel Spam aus dem russischen Raum, laut IP.

    Gruß
    Alex

  5. Hi,
    stimmt – das war es was ich auch noch immer vergessen habe … den Link zu FotoRadar ;o)
    Aber jetzt: „… done!“

    Tolles Projekt – bin schon gespannt auf das neue Design.

    Gr.
    Roland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *