Kommentare 8

Tamron Objektive im 3 Wöchigen Praxisbericht

tamron praxisbericht

Tamron Deutschland hat mir zwei Objektive anvertraut, das Tamron SP AF 60mm 2.0 Di II LD IF Makro 1:1 und das Tamron SP AF 70-200mm 2.8 Di LD IF Makro. Als begeisterter Natur- und Makrofotograf freue ich mich auf diese beiden Prachtstücke ganz besonders.

[nggallery id=14]
Ich werde mir beide Objektive 3 Wochen lang in der Praxis zur Brust nehmen. Und da ich ja nicht gerade dafür bekannt bin, meine Ausrüstung zu schonen und von dieser einiges Abverlange, wird das 60er Macro und das 70-200er von Tamron beweisen müssen was sie so in der Praxis, und unter etwas widrigeren Wetterverhältnissen, so drauf haben.
Ich habe mir das so vorgestellt, das ich die ganzen Bilder, Eindrücke und Erfahrungen mit den beiden Objektiven, zum Schluss mit einem ausführlichen Artikel, mit vielen Bildern, einem Video veröffentlichen werde. Ich werde aber sicher keine Testcharts und sonstige Diagramme zeigen, das überlasse ich anderen. Ich werde versuchen euch zu zeigen wie sich die beiden Tamrons in der Fotografischen Praxis so schlagen.

Die Bilder die ich in diesen drei Wochen Fotografiere könnt ihr euch immer bei Flickr ansehen, dort habe ich einen eigenen Ordner erstellt. Fotorucksack gepackt, warm angezogen und schon geht es raus in die Natur mit dem Tamron SP AF 60mm 2.0 Di II LD IF Makro 1:1 und dem Tamron SP AF 70-200mm 2.8 Di LD IF Makro.

8 Kommentare

  1. Guido

    Besteht die Möglichkeit, die Bilder bei Flickr in Originalgröße einzustellen? So ist es für einen Objektivtest weitgehend nutzlos. Die aktuell gezeigten Bilder mit 900×600 Pixel entsprechen nur 3,6% der Originalauflösung der Bilder bzw. wurden da jeweils 28 Originalpixel zu einem verschmolzen. Das erlaubt null Rückschlüsse auf das Auflösungsvermögen, null Rückschlüsse auf den Kontrast und null Rückschlüsse auf eventuelle CA-Probleme der Objektive. Derart runtergerechnet kann man höchsten noch ein bisschen was zu Vignettierung und je nach Motiv zur Verzeichnung feststellen.

  2. Glückwunsch, wer würde nicht auch gern selber testen???

    Das mit den Testcharts etc finde ich eh immer etwas übertrieben, denn eine evtl Vignette, Verzeichnung etc sagt IMO nicht so viel über eine Optik aus, grad weil sich das alles prima per EBV korrigieren lässt. Da sollte man solche Tests (wie du das ja vorhast) praxisorientierter angehen…

  3. bee

    Wow, die ersten Bilder machen mich schon sehr neugierig auf das, was da noch kommt. Da ich immer vergesse, in Flickr reinzuschaun, hoff ich einfach, dass du hier auch paar Bilder zeigst. Und Diagramme etc. lass bloß weg, die nerven mich eh nur. Fotos find ich viel hilfreicher!

    liebe Grüße von einer ganz bissel neidischen und sehr sehr gespannten
    Birgit

  4. Ich hatte mir viel vom 70-200 2.0 erhofft. Aber überzeugen konnte es mich nicht. Bin gespannt auf deine Erfahrungen. Gerade bei Offenblende bin ich recht gespannt. Das 60er Makro find ich superklasse, leider passt es nicht an die 5D.

  5. Pingback: Fruit with f2.0 Tamron 60mm Macro | Digital Fotografie Blog-Zoomyboy

Schreibe eine Antwort