Makromotiv ausgeleuchtet mit einer Mini Taschenlampe

Letzten hatte ich ja das unglaubliche Glück und eine kleine Taschenlampe von Steffen vom Lensflare Blog gewonnen. Nun habe ich dieses Taschenlampe für die Makrofotografie verwendet, zur Ausleuchtung bzw. als kleiner Aufheller von gewissen Motivdetails.
Auch wenn diese Taschenlampe extrem stark ist für die größe, gegen die Sonne hat sie keine Chance, deshalb macht das Ausleuchten in der Makrofotografie nur sinn in schattigen Bereichen oder wo halt die Sonne nicht so extrem im Vordergrund ist.

Auch wenn eine Taschenlampe die Lichtquelle ist, genau so wie bei anderem Licht, gilt hier auch, der Winkel und der Abstand zum Motiv ist entscheidend. Und diesmal habe ich ein Video aufgenommen, das die Unterschiede und denn Aufbau dieses Makroshootings zeigt. Die Bilder selbst habe ich unten noch einmal angehängt.



[nggallery id=10]


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w0090481/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

Ein Gedanke zu „Makromotiv ausgeleuchtet mit einer Mini Taschenlampe“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *