Minkerl-kleine nicht stechende Mücken im seitlichen Licht der untergehenden Sonne

Was das richtige Licht zur richtigen stunde zu verbringen mag, zeigt mir wieder mal, das Bild unten. Dieses goldene Licht der untergehenden Sonne kam von der Seite und hat diese wild herum fliegenden Mücken, zu leuchtenden Punkte gemacht.

Fast schon wie kleine Elfen, Baumgeister bzw. Irrlichter sind sie da vor mir herum geflogen. Jetzt galt es nur noch dieses Schauspiel auf einem Bild zu bannen. Mit einer Spotmessung und einer kleinen Unterbelichtung habe ich etwas den Hintergrund absaufen lassen. Das Schwierige aber war die Schärfeebene zu finden, da die Mücken immer in einen kleine Schwarm hin und her flogen, musste ich die Schärfe immer nach korrigieren.

50 Versuche/Bilder habe ich wohl gemacht, bis ein vernünftiges dabei war. Und natürlich wie gewohnt, habe ich euch ein Video mitgebracht, damit ihr sehen könnt, wie das Licht-Mücken-Spektakel ausgesehen hat:

Video von nicht stechenden Mücken im seitlichen Licht.


Und das Bild dazu:

mücken im seitlichen licht


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w0090481/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

2 Gedanken zu „Minkerl-kleine nicht stechende Mücken im seitlichen Licht der untergehenden Sonne“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *