Ein Baum und Dramatische Wolkenformationen

In einem meiner letzten Artikel sprach ich über die Zeit des Magischen Lichtes, nun in diesem Artikel zeige ich euch Bilder vom Magischen Roten Licht.

Ein Tag an dem man so ein tolles rotes licht und dann noch so dramatische Wolkenformationen vorfindet, ist für einen Fotografen ein guter Tag. Ich hatte das Glück bei meiner gestrigen Fototour durch den Wald so ein Licht vorzufinden. Ich wußte aber das sich solche Lichtsituation sehr schnell ändern, als ich bemerkte das die Dramatischen Wolken sich auch immer schneller bewegten-versuchte ich ein geeignetes Motiv zu finden, um dem Bild ein Zentrum zu geben.

Und welch eine Überraschung ich fand doch tatsächlich in einem Wald einen Baum 😉 der etwas abseits der anderen stand. Nun musste ich mich noch so positionieren das der dramatische Himmel genau hinter dem Baum war.

Und es war ein Erlebnis, denn welch ein Spektakel von Licht und Wolken Mutter Natur hier abfeuert ist meiner Meinung nach Sensationell. Vergiss jedes Feuerwerk oder Lasershow, das ist echt und nicht künstlich, ohne Tricks und doppelten Boden.

red sky 2

Bei solchen Lichtbedingungen versagen die meisten automatischen Belichtungssysteme der Kameras, also habe ich hier manuell belichtet. Die Belichtungsunterschiede der Wolken war enorm, ich musste um – 2,3 lichtwerte unterbelichten. Und da sich die Wolkenformationen immer schneller bewegten, hatte ich doch einiges zu tun, man sieht es auch sehr schön an den Bildern selbst, es sind immer andere Wolkenformationen abgebildet. Und nach ca. fünf Minuten war das Licht- Wolkenspektakel auch schon wieder vorbei.

red sky 1

Auch wenn die Wolken mit diesem Licht sehr dramatisch daher kommen, nur allein währe es meiner Meinung nach nur halb so Interessant gewesen. Aber erst der Baum gibt den Bildern das gewisse etwas.

red sky 3

red sky 4

Alle Bilder fotografiert mit der Olympus E-30 und dem manuellen Objektiv Helios 58 2,0


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w0090481/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

3 Gedanken zu „Ein Baum und Dramatische Wolkenformationen“

  1. Das Abendrot ist sicherlich spektakulär, aber die Silhouette des Baumes liefert nicht viel „Mehrwert“. Hauptsächlich stört mich die Objektivwahl und damit die abgeschnittenen Ränder – ein Weitwinkel (inklusive Boden als Grundlinie) hätte mir hier besser gefallen.

  2. Glück gehabt! Die Wolkenformationen kommen gut rüber und die Wahl des Objektives ist für mich ok. Das Licht und die Wolkenformation ändern sich tatsächlich so unheimlich schnell, dass ich da auch nicht groß einen Objektivwechsel vornehme. Vor allem wenn noch ein entsprechendes Motiv in den Vordergrund soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *