Farbbilder umwandeln in Schwarzweiß mit Photoshop.

Farbbilder umwandeln in Schwarzweiß mit Photoshop. Hier gibt es viele Möglichkeiten wie man zum einem SW Bild kommt. Ich habe mir aber über die Jahre einen etwas anderen Workflow angeeignet. Ich möchte fast behaupten ich habe hier den, für mich, idealen Weg gefunden Bilder in SW umzuwandeln.

Denn nicht nur, das durch meine Methode die Belichtung des Farbbildes keine so wichtige rolle spielt, auch wird der Kontrast der Bilder in den Schwarzweißbereichen, wunderbar erhöht. Auch der Zeitaufwand durch meine Methode der SW Umwandlung, ist mit ca. 40 Sekunden, ein Traum. Aber seht doch selbst:


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w0090481/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

9 Gedanken zu „Farbbilder umwandeln in Schwarzweiß mit Photoshop.“

  1. Hmm also ich mag video-Tutorials ja nicht so, aber deine angenehme Stimme lässt diese Tutorial doch wirklich aufleben. Super finde ich auch, dass du viele Tipps gibst, die deine persönliche Arbeitsweise mit PS aufzeigen, die vielen Shortcuts Mausgesten, wow.

    Ich würde mich über mehr solcher praxisnahen und so klasse ausgearbeiteten Tutorials wirklich freuen :)

  2. Zu diesem Thema hab ich gerade ein Tutorial gesucht. Danke! Jetzt weiß ich endlich wie man es richtig macht! Habs schon oft probiert, aber einen derartigen Kontrast habe ich noch nie hinbekommen.

  3. Es hat sich gelohnt dafür den Qicktime-Player zu installieren. Muss aber wohl selbst noch ein wenig an meinem Workflow arbeiten. Ich brauch immer länger (: ):

  4. Das beste daran, man braucht nicht mal unbedingt den teuren „Fotoladen“, mit Paint bekommt man das auch prima hin.

    Danke für dein Video-Tutorial. :-]

  5. ich bin total enttäuscht und wütend – wieso habe ich es nicht schon immer so gemacht !? – hätte mir viel zeit und ebenso viele schlechte s/w bilder erspart – nein, im ersnst – sehr geil :)

  6. Puh, da bin ich echt froh, das gefunden zu haben…

    Ich habe bis jetzt immer umständlich mit Verläufen und Filtern gearbeitet…

    Ich denke ich kann mir demnächst nach jedem Shooting mehrere Stunden bei der Umwandlung sparen!

    DANKE!!!!111!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *