Pilz im Wald

Mein geliebtes 50mm muss wirklich für jedes Motiv erhalten. In der Nahfotografie bei diesen Motivgrößen bin ich hier aber am Limit des 50er angekommen. Macht aber trotzdem auch Spass mit diesem Objektiv in die Nahfotografie ohne Zwischenring oder ähnlichen vorzudringen.

pilz im wald im herbst

7 Gedanken zu „Pilz im Wald“

  1. Schöne Schärfe. Doch die Blätter in der Pilz-Ebene sehen mir etwas unnatürlich aus. Hast Du da einen Weichzeichner überzogen? Sieht etwas merkwürdig aus dass der Stil scharf ist, die Blätter wo er eintaucht aber total verschwommen sind.

  2. Jetzt kann ich es ja sagen: „Der Pilz und mein Stativ haben mich echt Nerven gekostet!“. Muss wohl ein Naturgesetz für die Fotografie sein, das genau diese Art von Pilze immer auf den Unzugänglichsten Boden steht, die es in einem Wald gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *