Bildteile aufhellen mit Photoshop

Zumindest mir ging es am Anfang immer so das ich mich fragte wie man in Photoshop einfach und schnell Bildbereiche bzw. Bildteile aufhellen kann. Und zwar suchte ich eine Methode die ich mir merken konnte ohne in einem Buch oder im Netz nach zu sehen.
Ich selbst nutze diese Aufhellung wenn zb. bei Porträts die Haare etwas abgesoffen sind oder in der Landschaftsfotografie andere Bildteile etwas mehr Belichtung vertragen. Um es in Action zu sehen habe ich ein kleines Video Tutorial fabriziert, achtet auf die Kommentare die bei wichtigen Stellen im Video an der unteren Leiste aufspringen:







Als Alternative das gleiche Video bei Blip.tv:



Frage: Welche der beiden Videos hat für euch die bessere Qualität? Antworten bitte in den Kommentaren.


Ihr macht folgendes:

  • Kopiert den Layer
  • Geht in den Screen Modus
  • Haltet die Options Taste (bei PC die Alt taste) gedrückt und drückt den Add Layer Mask Button.
  • Wählt den Pinsel aus und malt die Bildteile aus die ihr Aufhellen wollt.
  • Wählt die Maske aus und mit der rechten Maustaste wählt ihr „Apply Layer Mask“ aus.
  • Somit habt ihr eine neue Ebene mit der vorher ausgemalten bereich, und könnt diese nun weiter bearbeiten.
  • Um zb. in diesem Fall den Hintergrund etwas weicher bzw, verschwommener zu bekommen. Nehmt den unter Filter den Gaussian Blur Filter und macht so den Hintergrund weicher, so das sich das Modell besser abhebt.
  • Immer wenn ihr mit Masken arbeitet könnt ihr wunderbar mit der Opacity die Intensität steuern.

Und vielleicht hilft euch ja dieser kleine Tip so wie mir.

5 Gedanken zu „Bildteile aufhellen mit Photoshop“

  1. Die Methode ist schön einfach und geht schnell, allerdings hätte ich die Haare und den Hintergrund in seperate Ebenen gepackt, um die Haare scharf zu behalten und nicht so sehr zu verwaschen.

    But that’s just me. 😉

  2. Aha-Versteh-Effekt gelungen…finde das Video für den ungeübten Photoshopuser einfach, verständlich und somit hilfreich!
    Die Schärfe bzw. Bildqualität bei Blip.tv ist, mit Safari und Opera betrachtet, um eine kleine Nuance besser…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *