12 Dinge die ich über das Fotografieren lernte

Als Ergänzung zu Martins Artikel „20 Fotografie Weisheiten“ veröffentliche ich nun meine 12 Dinge die ich über das Fotografieren gelernt habe!

Wechsle niemals ein Objektiv auf einer Hohen Brücke!

wechsle kein objektiv über einer brücke

Objektivdeckel sind Teufelszeug und wurden von den Herstellern nur erfunden um uns Fotografen zu Ärgern und zu blamieren, zb. wenn du vor einer kompletten Hochzeitsgesellschaft bei einem Gruppen-Shoot vergessen hast diesen vom Objektiv zu entfernen!

objektivdeckel

Gremlins verstellen über Nacht die ISO Einstellung meiner Kamera, am nächsten Tag bei meinen extrem mühsam erarbeiteten Makrobilder, bemerke ich zu Hause das diese mit ISO 1600 belichtet sind!

gremlin iso verstellung

Schaue niemals direkt in einen Studioblitz während du dich mit dem Testauslöseknopf spielst!

blick in studioblitz

Versuche Nie ein Objektiv selbst zu Reparieren, auch wenn es nur 12 Linsen hat!

objektiv reparieren

Verwende kein Blitzgerät(200V Spannung) aus den 80igern an einer Digitalkamera!

alter blitz digitalkamera

Murphy hat Recht – Ein Akku ist immer dann Leer wenn der Ersatzakku zu Hause liegt – Ich hasse Murphy!

leerer akku

Ein richtig stabiles und schweres Stativ ist klasse – aber das Ding muss auch wer tragen!

groses stativ

Ein Profigehäuse mit Kit-Linsen ist die Falsche Richtung!

profikamera kitlinse

Manuelle Filmkameras haben immer einen Entriegelungsknopf für die Filmrückspulkurbel!

filmrückspulen

CMYK ist nicht die Abkürzung für eine Geheimgesellschaft!

cmyk

Digitalfotografie ist Malen mit Licht, nur halt mit 255 verschieden starken Stifte, 255 verschiedene Radiergummiarten und mit 255mal gefalteten Zauberpapier!

digitalfotografie


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w0090481/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

19 Gedanken zu „12 Dinge die ich über das Fotografieren lernte“

  1. Und dann natürlich:
    – die beste Kamera ist immer die, die man dabei hat.
    – die besten Bilder haben immer die Anderen.
    – ein Fotograf ohne Film (CF-Karte) ist wie ein Scheißer ohne Klopapier;-)
    – hast Du nur Querformat, brauchen sie mit Sicherheit ein Hochformat (und umgekehrt)
    etc. pp.
    Und das Buch heißt dann: „Fotografieren für Dummies“ – oder gibt es das schon?

  2. Das Buch gibt es sicher schon, ich glaube von dieser Serie gibt es auch schon „Zitronen schneiden für Dummies“!
    @Ralf.J, währe das nicht eine Idee für ein Dummy Buch edit: Ach ich sehe gerade,ist besser „Tiere richtig Fotografieren für Dummies“?
    @Martin, und für dich „Fotografieren mit der Ricoh GRD II für Dummies“?
    😉

  3. *aufmBodenliegundtotlach* Die Zeichnungen zu den Kommentaren sind ja weltklasse !! Großes Kino 😉 Vor allem weil man sich bei einigen Punkten echt wiedererkennt und schon die selben Erfahrungen machen durfte.

    Internette Grüße
    Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *