Photoblog ohne Blumenbilder

Ein Photoblog ohne Blumenbilder, das geht doch gar nicht? Recht so. Also komme ich einer Schriftlichen Anfrage nach „Warum man sich denn auf zoomyboy keine Blumenbilder ansehen könne?“. Natürlich komme ich dieser Bitte nach und bediene damit das Fotografen Klischee.

😉

Flower


Flower Yellow

4 Gedanken zu „Photoblog ohne Blumenbilder“

  1. Du hast noch die Heimtierbilder vergessen 😉
    Das sind – wie heißt es so schön – die klassischen No-No-Bilder.

    Nein, aber im Ernst, ich finde, man muss sich wirklich nicht dafür rechtfertigen, wenn man vor so viel Schönheit die Waffen streckt.
    Mir passiert das jedes Jahr mit der Magnolienblüte, da kann man einfach nichts machen.

    Oder vielleicht doch?
    Z.B. als Legitimation irgendeine kreative Unschärfe oder so was ähnliches?

  2. @Martin, ich war jung und brauchte das Geld! Legitimation: Man beachte beim oberen Bild das 18:35 Uhr-Streiflicht von links kommend 😀

  3. Ein Fotoblog braucht Blumenbilder?
    Kein Wunder ich komm auf keinen grünen Zweig!
    Also nichts wie rein mit den Blumen 😉

    Was die ‚Heimtierbilder‘ angeht, du meinst Cat Content? Ohne Mich, ich hab meine Grenzen ;*)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *