Weiches Blitzlicht

Wie ja schon in meinem Artikel Blitz Bouncer Vergleich – Weiches Licht gezeigt, versuche ich des öfteren das harte Blitzlicht weicher zu bekommen. Sehr gute Ergebnisse habe ich mit einem Faltbaren Diffusor erzielt, diese gibt es von Lastolite oder Photoflex. Bei meinem Test wurde ein Photoflex Translucent 30cm verwendet.

Flash Diffusor Clampflash diffusor light back



Als Halterung für den Faltbaren Diffusor habe ich einen biegsamen Arm verwendet, dieser hat den Vorteil sich an jede gewünschte Position fixieren zu lassen um schnell die Entfernung zum Blitzkopf zu verringern oder zu erhöhen, den es zb. von
Manfrotto oder Novoflex gibt. An diesem wurde dann eine Klemme befestigt die den Diffusor selbst hält.
flash diffusor hand


Sehr schön sieht man auf dem Bild unten wie der Blitz den Durchlichtaufheller(Diffusor) komplett ausleuchtet und so ein sehr Flächenmässiges weiches Licht bereitstellt.
flash diffusor light


Und nun ein Beispielbild mit dem oben beschriebenen Faltbaren Diffusor knapp vor dem Blitzgerät. Mit sehr schönen weichen Schatten und Flächenmässigen Lichtcharakter.
flash diffusor pic


Und das gleiche Bild ohne Diffusor. Blitzkopf direkt auf das Motiv gerichtet. Sehr harte Schatten und schlecht verteiltes Blitzlicht.
flash diffusor pic2


Ich denke das ist eine einfache günstige Methode das harte Licht seines Blitz weich zu bekommen, denn so ein Faltbarer Durchlichtaufheller bzw. Diffusor kostet nicht die Welt und findet in jeder Fototasche seinen Platz. Das befestigen des Reflektors kann man auf verschieden Arten lösen, die Fotozubehör Industrie stellt hier ja einiges zu Verfügung. Auch sehr Interessant und gut dazu passend die generelle Ausleuchtung bei Schirmen, bei dem 30 cm großen Diffusor selbst ist eine Komplette Ausleuchtung gegeben, wie sich das mit größeren verhält müsste man testen.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w0090481/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

11 Gedanken zu „Weiches Blitzlicht“

  1. Schick!
    Vor allem gibt das bei Portraits eine richtig sauber runde Reflexion in den den Augen, ohne die Streben die es bei Schirmen immer gibt!

    Ich glaub ich muss so praktische Arme mal in meine Einkaufsliste aufnehmen :)

  2. Was mir grad einfällt: ein großer Unterschied zur Softbox ist das Streuen von Licht in alle Richtungen.

    Und das zweite: wie sieht die Lichtverteilung (flash_diffusor_light_02.jpg) eigentlich aus wenn das Licht nicht so überbelichtet ist, also nicht alles was im Ring ist blendend hell ist?

  3. Dadurch das der Reflektor sehr nahe am Blitzkopf ist, bei meinem Test so etwa 15 cm, dürfte die Streuung des Blitzlichtes das seitlich vorbei geht(Gefahr einer Überbelichtung), nur bei Weitwinkel Aufnahmen eine Rolle spielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *