Kommentare 3

Wechsel von Olympus zu Nikon

wechsel von olympus zu nikon

Im Prinzip ist es eigentlich mühsam und irgendwie sinn frei über einen Wechsel von einem Kamerasystem zum anderen zu schreiben bzw. berichten. Warum ich es trotzdem mache, vielleicht hilft es jemanden da draußen, oder es bestätigt ihn bei seiner System Wahl.
Zu erst mal scharfe und sehr gute Bilder können beide Systeme machen, hier lässt keiner der Hersteller etwas anbrennen. In den 10 Geboten der Digitalkamera-System Kaufabsichten heißt es ja bei Punkt zwei: “Du kaufst dich in ein System ein, schaue dir das Gesamtsystem des Herstellers an d.h wird bei den Objektiven das geboten das du brauchst um deine Bildthemen abdecken zu können? Dieser Punkt war für mich bei Olympus und Nikon gegeben.

Nun gut, weiter zu den Kameras und den kleinen feinen Unterschieden:

  • Beim Kauf der Olympus habe ich trotz längeren anfassen die Kompaktheit(obwohl ich selbst eigentlich kleinere Hände habe) irgendwie unterschätzt, wirklich aufgefallen ist es mir erst beim richtigen Arbeiten mit der Kamera, komisch ist aber so.
  • Die Olympus Raw Dateien(.orf) sind mir einfach viel zu groß 21mb! Keine Ahnung warum die bei 10 Mill. Pixel Auflösung so riesig sein müssen, ist mir im Prinzip auch egal, nur wenn ich auf eine 2 gig CF-Karte nur ca. 80 Bilder bekomme, denke ich schon über den Preis von Externen Festplatten nach, muss nicht sein.
  • Beim Fachhändler war der Sucher für mich ok, beim Arbeiten selbst auch noch. Bis ich dann aber durch einen einer xxx Nikon Sucher durchgesehen habe, für mich war der Sucher der Nikon wie ein offenes Fenster durch das man in 50cm Abstand durchsieht, und der Olympus Sucher wie ein Ofenrohr. Ich weis ist jetzt etwas überspitzt formuliert, nur der Eindruck war für mich halt so, bin irgendwie richtig erschrocken.
  • Alle anderen Unterschiede beider Kameras waren für mich nicht so gravierend um einen Wechsel zu rechtfertigen. Ein klassischer Fehlkauf meinerseits? Zum Teil ja, mal abgesehen vom Wertverlust, konnte ich doch auch ein anderes System und bzw. eine andere Kamera(Sensor) Philosophie kennen lernen.


    3 Kommentare

    1. Hi hi, das darfst du ja auch nicht machen, durch einen Nikon-Sucher gucken!

      Ich habe auch mal durch einen D80-Sucher geschaut und finde seit dem meine 30D nicht mehr sooo toll. Solche Vergleiche machen nur unglücklich. Vorher wusste man garnicht, dass einem etwas fehlt. ;)

      Das hast du nun davon. ;)

    2. Kann ich gut nachvollziehen. Ich selber hatte eine Olympus E410, mit der ich fotografieren “gelernt” habe. Und dann eine Canon in der Hand gehabt, ein super Angebot bekommen und zack, seit Dezember habe ich nun auch eine Canon und meine Olympus wurde verkauft.

    Schreibe eine Antwort