Mehr Profi?

Wenn ich den Lesern hier erzählen würde das ich eine Canon EOS 1Ds Mark III besitze und von 17 bis 300 mm Brennweite alles abgedeckt hätte, macht das meine Artikel bzw. mich glaubwürdiger, hätten meine Worte mehr Wirkung? Oder wenn ich eine Nikon D40x mit zwei Suppenzooms besitze, würden sie denken, ich habe doch keine Ahnung von was ich Rede?

“Mehr Profi?” weiterlesen

Die schwarze Katze oder Über und Unterbelichtung

Ein kleiner Tipp, vielleicht hilft es jemanden, um zu verstehen warum Belichtungsmesser auch in neuen Digitalkameras bei gewissen Motiven große Probleme haben.


Eine schwarze Katze zb. sitzend im Schnee bedeutet für den Belichtungsmesser in der Kamera ein fast unlösbares Problem mit dem er alleine fast nicht fertig wird. Hier könntet ihr die Belichtung indirekt oder mittels einer Graukarte (oder einfach auf die eigene Hand) messen und eine Belichtungsreihe zur Überbelichtung (bei eine Überbelichtung müsst ihr bei der Kamera in den Plusbereich wandern) hin vornehmen. Oder ihr könntet falls vorhanden die Spotmessung auf die Katze messen lassen.

Bei zb. einem hellen Objekt vor einem dunklen Hintergrund – wieder eine Katze nur diesmal weiß vor einem Kohlehaufen – könnte man das gleiche Anwenden nur diesmal zur Unterbelichtung. (bei eine Ünterbelichtung müsst ihr bei der Kamera in den Minusbereich wandern)

JPG und RAW

raw formatSeit Tagen suche ich die Vorteile (für mich) für das RAW Format oder das JPG Format. Testaufnahmen waren schnell erstellt, natürlich gleichzeitig in RAW u. JPG. Als RAW Entwickler ist hier nur Silkypix und Lightroom übrig geblieben, der restlichen Entwickler konnten mich für meine RAW´s überhaupt nicht überzeugen.

Ehrlich gesagt dachte ich JPG out of the Cam sei wie eine Standard Dia Entwicklung und das RAW ist das was man im eigenen Labor mit eingeschraubten Rodenstock …usw. (ihr wisst schon) rauskommt. Das die JPG´s aus meinem Sensorbehälter ((Digitalkamera)) nicht schlecht seien hatte ich schon mehrmals gelesen, aber das der Unterschied doch so gering zum fertig entwickelten RAW sei hätte ich mir nicht gedacht. Aber nun zurück zur meiner Vorgehensweise.

“JPG und RAW” weiterlesen

Der Orakel Cube

Wer kennt das nicht, man durchstöbert Foren, durchsucht das World Wide Web, liest unendlich viele Test- und Erfahrungsberichte, um die Optimale und nur die einzig wahre Kamera Ausrüstung für sich zu finden. Nur um am Schluss genau so klug wie am Anfang zu sein.

Plötzlich liest man irgendwo vom absoluten Profi das nur eine Nikon das wahre ist, und an anderer stelle das doch Canon das geilste ist, und um die Ecke das  Olympus das genialste ist, aber Moment da ist ja noch Sony, Pentax, Fuji und Sigma. Wie jetzt, Was jetzt, Was denn nun?

 

“Der Orakel Cube” weiterlesen